Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Projektinfo

EHRLICH

TRANSPARENT

NATURVERBUNDEN

REGIONAL

Projektinfo

Ausgangslage

  • Die Bezirke Braunau, Ried und Schärding verfügen - lt. freiwilliger Listung bei der Landwirtschaftskammer - über 400 bäuerliche Direktvermarktungsbetriebe im Innviertel
  • Keine zentrale Aufstellung der Direktvermarkter im Innviertel

Projektbeschreibung und Ziele

  • Zusammenarbeit aller 3 Leader-Regionen und Förderung der Direktvermarktung im Innviertel auf vielen unterschiedlichen Ebenen und
  • Trägerstruktur: Verein „Wie’s Innviertel schmeckt“, der sein Tätigkeitsgebiet auf ganz Innviertel ausdehnt und die Aktivitäten verstärkt
  • geplanter Projektzeitraum 3 Jahre

1) „Sichtbar machen“

  • Teil eines Produzenten-Handbuches „Wie‘s Innviertel schmeckt“ werden
  • alle „vom Erzeuger bis zum Teller“ regionale Produkte und Leistungen im Lebensmittelbereich für gegenwärtig und zukünftig wichtige Zielgruppen
  • Die digitale Version in dynamischer und gewarteter Form auf der „Wie’s Innviertel schmeckt“ Homepage

2) „Von- und miteinander lernen und profitieren“

  • (unabhängiger) Erfahrungsaustausch und Know-how-Transfer
  • praxisrelevante, individuell angepasste Schulungs- und Qualifizierungsveranstaltungen
  • Zusammenarbeit bei gemeinsamen Werbemaßnahmen, gemeinsamen Einkauf oder Dienstleistungen sowie gemeinsame Kooperations-Projekte

3) „Neue (Markt-)Zugänge ermöglichen“

  • Neben dem „klassischen“ Konsumenten als wichtigen Kunden, sollen noch (viele) weitere Kundengruppen erschlossen und die Zugänge dazu ermöglicht werden (Gastronomie; Tourismus und Freizeitwirtschaft; Handel in enger Abstimmung mit Genussland OÖ; Großküchen, Kantinen, Schulküchen; Gemeinden,…)

4) „Bewusstsein schaffen“ für das Thema „Regionalität“

  • Bereits bei den jungen Menschen (u.a. durch Schulprojekte wie „Region macht Schule“)

Downlaod